siehe Info/News !!!  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  siehe Info/News !!!     
     siehe Info/News !!!  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  siehe Info/News !!!     
Link verschicken   Drucken
 

Abteilung Sportabzeichen

Vorschaubild

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Sportbundes

Sportabzeichenabnahme für 2019

Sportabzeichen- Training und Abnahmen: ab 06.05 bis 30.09.,

jeden Montag 17.00 - ca. 18.30 Uhr, wir haben keine Sommerpause.

Anmeldung zum Ferienspaß kann über die Gemeinde oder direkt bei Egon Schröder erfolgen.

Ferienspaß-Termine: 05.08 und 12.08. von 16.00 bis 18.00 Uhr.

Voraussetzung:

Schwimmfähigkeit, Kinder von 6 bis 11 Jahre - 50 m ohne Zeitlimit,

Jugendliche  ab 12 Jahre  und Erwachsene - 200 m in  max. 11 Min. oder 15 Minuten Dauerschwimmen.

Für den Ferienspaß können nur Teilnehmer/innen angenommen werden, die den Schwimmnachweis

vorlegen können. (z.B. Jugendschein, Freischwimmen, Schwimm-Einzelnachweis), Seepferdchen reicht nicht.

Schwimm-Nachweise stellen die Bademeister/Badangestellten nach erfolgtem Schwimmen aus.

Prüfen Sie ihre eigene Fitness beim Sportabzeichen, nehmen Sie teil.  

Es ist keine Vereinszugehörigkeit erforderlich, jedoch wünschenswert.                                         

 

Auskünfte erteilen:

Spartenleiter: Hendrik Hagestedt

Stellvertreter: Egon Schröder (Tel.: 04406-6356)

weitere Prüfer/in: Claudia Knutz, Heinz Janssen

 

 

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Sportbundes für sportliche Leistungen in fünf Übungsgruppen.

Es beruht auf der Idee allseitiger körperlicher Ausbildung und lebenslanger Leistungsfähigkeit.

Mit seinem Prinzip der alljährlich möglichen Wiederholungsprüfungen gilt es als Maßstab für

gute sportliche Durchschnittsleistungen in den einzelnen Geschlechtern und Altersklassen.

Das Deutsche Sportabzeichen wird auch als "Olympia für Jedermann/-frau" bezeichnet.

"Klein, aber fein" - könnte man die Sportabzeichen-Sparte des TuS nennen.

Ihr besonderer Reiz liegt darin, daß ein Übungs- und Wettkampfangebot zur Verbesserung und Überprüfung der sportlichen Leistungsfähigkeit in relativ zwangloser Form angeboten wird.

Die nach Alter und Geschlecht differenzierten Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens machen diese sportliche Aktivität für alle Männer, Frauen und Kinder, aber auch für Familien geeignet.

Sportliche Höchstleistungen werden weder erwartet noch verlangt, doch soll die vielseitige und freudvolle,

vor allem aber regelmäßige sportliche Betätigung im Mittelpunkt stehen.

Nicht so sehr das einmal errungene Sportabzeichen ist also gefragt, sondern die möglichst jährliche Wiederholung als Test für die allgemeine sportliche Leistungsfähigkeit.

Zur Vorbereitung und Prüfung der Anforderungen des Sportabzeichens steht zwischen Mai und Oktober eines jeden Jahres ein qualifiziertes Team unter der bewährten Leitung des Spartenleiters zur Verfügung .